Die 10 Regeln beim Besuch einer Prostituierten

Sex mit Prostituierten wird Dir mehr Freude und Spaß bereiten, wenn Du die folgenden Empfehlungen beachtest:

 

  1. Höflichkeit, Respekt und ein sauberes Äußeres öffnen Dir jede Tür. Und nicht nur die.
  2. Alkohol nimmt Dir zwar Deine Hemmung, gefährdet aber auch Dein Stehvermögen. Deshalb weniger kommt wirklich besser.
  3. Ein Mann steht zu seinem Wort. Führe klare Verhandlungen und halte Dich an Deine Verabredungen und Preisabsprachen. Das erspart Dir Enttäuschungen.
  4. Nein heißt Nein. Zungenküsse zum Beispiel sind meistens nicht erwünscht. Jedes Geschäft hat seine Grenze.
  5. Gummi oder Gummi – Du hast die Wahl. Schwarz, grün oder blau, Erdbeergeschmack, oder genoppt – ganz egal. Nur ohne ist völlig daneben und in Deutschland gesetzlich verboten.
  6. Bei Verdacht auf Zwang oder Gewalt – was tun? Spiel nicht den Helden. Melde es der Behörde oder Polizei.
  7. Geschäft ist Geschäft. Und dass hat mit Liebe nicht zu tun – auch wenn es noch so schön war. Also bleib cool und auf dem Teppich.
  8. Leistungsdruck braucht kein Mann. Manchmal klappt’s eben nicht. Macht nichts. Entspann Dich oder versuch’s vielleicht bei einer anderen Adresse.
  9. Hier gibt es keine Geld-zurück-Garantie. Wenn Du unzufrieden bist, sprich es an. Sei clever und bleib gelassen. Verlange auf keinen Fall Dein Geld zurück.
  10. Nachbarn schätzen ihren Schlaf und sind nicht wirklich an Deinen sexuellen Erfahrungen interessiert. Ehrlich.

Schreibe einen Kommentar

Bist Du 18 Jahre oder älter? Diese Seite bietet erotische Inhalte. Personen unter 18 Jahres ist es untersagt, diese Seite zu betreten.
error: Content is protected !!