Paddle Schlaginstrument, meist aus Leder, mit grosser Auflagefläche. Es gibt die verschiedensten Formen, von schmal bis kreisrund. Pa. sind zum Aufwärmen des Gesäßes gut zu verwenden, hinterlassen aber auch leicht Blutergüsse und können zu Veränderung des Pogewebes führen. Effektiver sind Paddles mit eingestanzten Löchern, weniger Kraftaufwand und mehr Schmerz wirdLies mehr

Psychosexuelle Liebe von Erwachsenen, die sich auf Kinder und Jugendliche bezieht. Die körperliche Liebe zwischen Erwachsenen und Minderjährigen ist verboten und wird mit sehr langen Gefängnisstrafen belegt.Lies mehr

Engl., ironische Bezeichnung für einen Schmerzerotiker.Lies mehr

Die Parachute ist aus einem Stück Leder, welches nach der Fertigung kegelförmig ist. An der unteren Seite befinden sich Ketten, an deren Ende sich meist ein Ring oder Haken befindet, auf welchen man wiederum Gewichte befestigen kann, mit welchen man den Druck bzw. Zug auf den Hoden regulieren kann. DerLies mehr

Moderner wissenschaftlicher Fachausdruck für Perversion.Lies mehr

Begriff aus der Sexualwissenschaft, wonach die meisten Menschen in ihrem Leben mehrere Sexualpartner haben. Dazu zählt auch der Seitensprung während einer festen Beziehung oder der Sex mit Prostituierten und die klassische Promiskuität. Partnertausch und Gruppensex sind Sonderformen der Partnermobilität.Lies mehr

Vorübergehender Austausch der Sexualpartner zwischen zwei Paaren in gegenseitigem Einverständnis. Der Partnertausch kann insbesondere auch den Geschlechtsverkehr mit einschließen. Von Gruppensex kann gesprochen werden, wenn beide neuen Paare gleichzeitig und im selben Raum Sex miteinander haben. Partnertausch ist ein Versuch, in eine feste Partnerschaft durch neue sexuelle Erfahrungen frischen WindLies mehr

Pederastion Eindringen des Penis in den Anus auch Analverkehr genannt. Alle Modelle die Analverkehr Aktiv (sie bei ihm) an der B73 anbieten: Alle Modelle die Analverkehr Passiv (er bei ihr) an der B73 anbieten: B73.sexy ist ein kostenloser Erotikführer, in dem Du Modelle, Huren, Nutten, Prostituierte, Bordelle, Puffs, Nachtclubs, Fkk-Clubs,Lies mehr

Pedicatio Ist ein anderer Begriff für Analverkehr, Pederastion oder Arschfick. Alle Modelle die Analverkehr Aktiv (sie bei ihm) an der B73 anbieten: Alle Modelle die Analverkehr Passiv (er bei ihr) an der B73 anbieten: B73.sexy ist ein kostenloser Erotikführer, in dem Du Modelle, Huren, Nutten, Prostituierte, Bordelle, Puffs, Nachtclubs, Fkk-Clubs,Lies mehr

Peitsche Die Peit. spielt in der sadomasochistischen Szene eine gravierende Hauptrolle. Sie ist Symbol für Macht und Dominanz. Alle Domina un d Bizarrladies an der B73: B73.sexy ist ein kostenloser Erotikführer, in dem Du Modelle, Huren, Nutten, Prostituierte, Bordelle, Puffs, Nachtclubs, Fkk-Clubs, Wellnesclubs und Appartment findest. Entlang der B73 vonLies mehr

Penetration Penetration kommt vom lat. Wort penetrare und bedeutet eindringen oder durchdringen. Gemeint ist das Eindringen des männlichen Gliedes in die Vagina, den Anus oder in den Mund. Eine Doppelpenetration ist dementsprechend das Einführen von zwei männlichen Geschlechtsteilen gleichzeitig in Anus und Vagina. Alle Modelle an der B73die im ServiceLies mehr

Der Penis der Säugetiere (indogerman. Wortstamm, lat. penis „Schwanz“, vgl. griech. πέος) ist neben dem Hodensack eines der äußeren männlichen Geschlechtsorgane der Säugetiere. Weitere Bezeichnungen dafür sind Zagel (veraltet) und Glied oder – für den erigierten („ausgeschachteten“) Zustand – der Phallus. Eine vor allem bei Hunden verwendete Bezeichnung lautet Rute. Fachsprachlich heißt der Penis auch Membrum virile (lateinisch für männliches Glied). Der Penis ist das männliche Begattungsorgan und dient außerdem der Ausscheidung des Harns. Der Penis und die weibliche Klitoris (Kitzler)Lies mehr

Penisexpander Der Penisexpander dient zur Verlängerung des männlichen Gliedes. Unter der normalen Kleidung kann der Zugmechanismus täglich über mehrere Stunden getragen werden. Das Ergebnis ist verblüffend. Nach dem Prinzip der sanften Dehnung verlängert sich das beste Stück nach 6 bis 12 Wochen um zwei bis drei Zentimeter. Das Gerät wirdLies mehr

Penisimplantate Patienten, bei denen medikamentöse oder mechanischer Verfahren versagen, bleibt oft nur noch die Implantation einer Penisprothese. Im Rahmen einer Operation wird in den Penis eine Prothese aus Kunststoff eingesetzt. Man unterscheidet sogenannte semirigide Implantate von hydraulischen Penisprothesen. Semirigide Implantate sind einfach einzusetzen, aber kosmetisch unbefriedigend, weil sie zu einerLies mehr

Penisknebel Gummiknebel der einem Penis nachempfunden ist. Durch Länge und Mundanatomie kann es beim Gebrauch zu Würgereiz kommen. Geknebelte Personen sollen wegen Erstickungs-und Panikgefahr grundsätzlich nicht alleine gelassen werden. Alle Domina un d Bizarrladies an der B73: B73.sexy ist ein kostenloser Erotikführer, in dem Du Modelle, Huren, Nutten, Prostituierte, Bordelle,Lies mehr

Penisring Cockringe werden auch Stretcher oder Cockband genannt. Cockringe sind Ringe, die um Peniswurzel und Hoden passen und den Blutabfluss aus dem Penis stauen. Der daraus resultierende Druck kann sehr angenehm und gefühlsverstärkend sein. Durch den verzögerten Abtransport des Blutes haben einige Männer eine erektionsverlängernde Wirkung was eine durchaus vergnüglicheLies mehr

Als Penisruptur, umgangssprachlich, aber sachlich falsch auch als Penisfraktur oder Penisbruch, wird ein Einreißen der Schwellkörper des Penis oder der sie umgebenden Membran bezeichnet. Zur Penisruptur kann es kommen, wenn der Penis erigiert ist und dabei abgeknickt wird. Dies geschieht in den meisten Fällen beim Geschlechtsverkehr oder seltener während der Masturbation. Infolge der Penisruptur kommt es zu einer ausgedehnten Schwellung durch einen Bluterguss. Eine sofortige Operation senkt die HäufigkeitLies mehr

Penisstrecker Ist eine Manchette die direkt hinter der Eichel angebracht wird. Durch Gewichte wird der Penis nach unten gedrückt, so das man denkt der Penis würde in die Länge gezogen also gestrecht. Das Gefühl wird verstärkt je mehr Gewicht man anhängt. Wird meist im S/M Bereich eingesetzt. Alle Domina unLies mehr

Penisverkrümmung Von einer Verkrümmung des männlichen Gliedes spricht man, wenn der errigierte Penis in seiner Form in sich nicht ganz gerade ist. Hier gibt es die unterschiedlichsten Richtungen und Kombinationen. Eine sogenannte Deformation kommt durch unterschiedlich lange und kurze Schwellkörper rund um den Penis zustande. Sind zum Beispiel die SchwellkörperLies mehr

 Perklyhourse Es handelt sich hier um eine Strafbank. Der devote Partner wird auf dem Bauch liegend auf der Bank fixiert, in der Regel um gezüchtigt zu werden. Durch die Wölbung ist der Hintern besonders straff gespannt und jeder Hieb wird als besonders schmerzhaft und intensiv empfunden. B73.sexy ist ein kostenloserLies mehr

Persisch Bei dieser Technik taucht der Mann seinen Penis in warmes Öl ein und dringt in die Frau hinein. Für die Frau ein wohlig warmes Gefühl. Man nennt die Praxis auch Chinabad. Arabisch kann aber auch für Analverkehr stehen. Denn das Wort Araber wird oftmals als Synonym für Schwule benutzt.Lies mehr

Petplay Unter Petp. (engl. Pet = (Haus-)Tier, play = Spiel), Animal Play (engl. Animal = Tier) oder auch Zoomimik versteht man ein erotisches Rollenspiel, bei dem mindestens ein Partner die Rolle eines Tieres spielt. Üblicherweise wird das Petp. zu den Sexualpraktiken des BDSM gezählt. Klassische Elemente des BDSM, beispielsweise Machtgefälle, Unterwerfung, sexuell stimulierende Erniedrigung und sadomasochistischeLies mehr

Petting oder Vorspiel (engl. petting von: to pet „liebkosen“) bezeichnet sexuelle Handlungen zwischen Menschen, die jede Art von sexueller Stimulation ohne Vollzug des Geschlechtsverkehrs umfassen. Pett. umfasst die Formen körperlichen Kontakts außerhalb des Koitus, die sexuelle Erregung hervorrufen. Führt es zum Koitus, so wird es auch Vorspiel genannt. Die wichtigsten Praktiken sind Küssen und manuelle und oraleLies mehr

Anderer Ausdruck für Penis, männliches Glied.Lies mehr

Picazismus Von dem franz. Wort pica heist soviel wie unanständiger Appetit, sehr seltene Perversion, bei der sexuelle Lust durch den Verzehr von Kot, Urin und Menstruationsblut erlangt wird. Die krankhafte Veranlagung eines Picazisten kann sogar bis zum Sexual-Mord verbunden mit Kannibalismus gehen. Siehe auch unter Kaviar, Natursekt oder Golden Shower.Lies mehr

Piss-Spiele Gemeint sind damit Spiele mit Urin. Pisspiele werden gerne als Demütigungsspiele eingesetzt. Hierbei kann es sich je nach Vorliebe um Anpinkeln des Körpers, des Gesichts oder auch Trinken des fremden Urins handeln. Je mehr Flüssigkeit der Spender zu sich genommen hat, desto neutraler ist der Geschmack von Urin. ErLies mehr

Der Begriff ist zurückzuführen auf den griech. Philosophen Plato. Der hat beschrieben, wie der Zustand, seelischer Zuneigung ohne sexuelles Verlangen, aussieht.Lies mehr

Plug Wird auch Analpl. auch Analdildo genannt, mit flachem, verbreiterten Ende. Durch die spezielle Form des Pl. wird dieser durch den Schliesmuskel fest umschlossen und kann so weder tiefer in den After reinrutschen, noch kann er rausrutschen. Angenehm für Menschen, die in der Öffentlichkeit so etwas tragen möchten, wie etwaLies mehr

Pollution Nennt man auch feuchter Traum –  bedeutet einen nächtlichen, unwillkürlichen Samenerguss, der oft mit einem erotischen Traum verbunden ist. Eine Pollution tritt vor allem bei Jugendlichen im Schlaf auf auf, wenn sie geschlechtsreif werden. Auch Männer können nach längerem Verzicht sexueller Aktivitäten eine unwillkürliche Ejakulation haben. In eher seltenenLies mehr

Polyamory ist ein Oberbegriff für die Praxis, Liebesbeziehungen zu mehr als einem Menschen zur selben Zeit zu haben. Dies geschieht mit vollem Wissen und dem Einverständnis aller beteiligten Partner. B73.sexy ist ein kostenloser Erotikführer, in dem Du Modelle, Huren, Nutten, Prostituierte, Bordelle, Puffs, Nachtclubs, Fkk-Clubs, Wellnesclubs und Appartment findest. EntlangLies mehr

Polygamie ist der Oberbegriff für Polyandrie und Polygynie. Wenn eine Person polygam lebt, heißt das, dass sie mit mehreren Partnern verheiratet ist oder zusammenlebt, statt mit nur einem Partner. Wenn eine Frau die mit mehreren Männern lebt, so nennt man es eine polyandrische Lebensgemeinschaft. Bei einem Mann, der mit mehrLies mehr

Kommt aus der griech.Sprache und bedeutet übersetzt Darstellung von Huren. Pornografie, auch Pornographie, ist die direkte Darstellung der menschlichen Sexualität oder des Sexualakts, in der Regel mit dem Ziel, den Betrachter sexuell zu erregen. Dabei werden die Geschlechtsorgane in ihrer Aktivität häufig bewusst betont. Der Konsum von Pornografie kann als Form des Voyeurismus betrachtet werden. Pornografie kannLies mehr

Videofilme, die Pornografie, also Menschen bei sexuellen Handlungen zeigen. Sie sind für den Hausgebrauch geeignet und werden als Masturbationsvorlage und Animation für den partnerschaftlichen Sex genutzt. Pornoviedeos dürfen erst an Personen die über 18 Jahre sind weiter gegeben werden. In der Gesellschaft sind diese Videos sehr umstritten und werden wohlLies mehr

Ein Verhütungsmittel für die Frau. Es wird auch Muttermundkappe oder Gebärmutterhalskappe genannt. Die Portiokappe funktioniert ähnlich wie das Diaphragma. Sie verhindert das Eindringen der Samenzellen in die Gebärmutter. Eine kleine Gummikappe wird zwanzig Minuten vor dem Geschlechtsverkehr mit ein wenig samenabtötenden Creme gefüllt und in der Scheide wie eine kleinesLies mehr

Hierbei handelt es sich um den Namen für eine Sexstellung, dabei liegt die Frau auf dem Mann. Dabei kann die Frau wunderbar Geschwindigkeit und Intensität des Geschlechtsverkehrs bestimmen. Das diese Position für den Mann sehr reizvoll ist versteht sich von selbst, die Hände sind frei um die Partnerin fast überallLies mehr

Vom lat. Wort potens bedeutet so viel wie mächtig oder fähig. Bezeichnet die sexuelle Leistungsfähigkeit und Zeugungsfähigkeit des Mannes.Lies mehr

Engl. Bezeichnung für Machtaustausch. In dieser Form von D/S-Beziehungen hat der dominante Partner jederzeit die Möglichkeit die Macht über das Sexualleben zu übernehmen bzw. dessen sexuelle Orientierung zu bestimmen.Lies mehr

Pranger ist ein Gerät wo Kopf und Arme fixiert werden und man so in einer gebückten Haltung zur Schau gestellt werden kann. Sehr beliebtes Gerät in der S/M Szene. Der zu Bestrafende soll so für seine Vergehen öffentlich zur Schau gestellt werden, so wie es im Mittelalter auf Marktplätzen üblichLies mehr

Dünne Gummi-Tasche, die dem Penis angepasst ist, so dass sie leicht übergezogen werden kann. So schützt das Präservativ vor ungewollten Schwangerschaften und Geschlechtskrankheiten. Andere Bezeichnungen sind Condom, Kondom, Präser, Gummi, Pariser, Überzieher oder Verhüterli. Geschlechtsverkehr mit Kondom nennt man Lateinisch coitus condomatus.Lies mehr

Eine krankhafte Dauerversteifung des Gliedes. Priapismus hat nichts mit sexueller Erregung zu tun und kommt nur äußerst selten vor. Weil es sehr schmerzhaft ist, wird ein Mann schnell merken, dass etwas nicht in Ordnung ist und zum Arzt gehen. Wenn man nicht schnell behandelt wird kann es zu bleibenden SchädenLies mehr

Die Prostata (altgr. προστάτης prostátēs ‚Vorsteher‘, ‚Vordermann‘) oder Vorsteherdrüse ist eine akzessorische Geschlechtsdrüse aller männlichen Säugetiere einschließlich des Menschen und produziert einen Teil des Spermas. Sie liegt beim Menschen unterhalb (bei Tieren entsprechend hinter) der Harnblase und umkleidet den Anfangsteil der Harnröhre (Urethra) bis zum Beckenboden. Sie gleicht beim Mann in Größe und FormLies mehr

Der Begriff Prostatamassage bezeichnet das gezielte Reizen der Prostata als Sexualpraktik zur sexuellen Stimulation. Eine erotische Massage beinhaltet oft eine Prostata-Massage. Die Prostata gilt als männlicher G-Punkt. Viele Männer empfinden es als sexuell stimulierend, wenn die Prostata zusätzlich gereizt wird. Bei intensiver Stimulation kann ein Orgasmus ausgelöst werden, ohne dass der Penis selbst stimuliert wird. Je nachLies mehr

Gewerbsmäßige Preisgabe des eigenen Körpers für sexuelle Zwecke. Im übertragenen Sinne auch das Sich in den Dienst eines niederen Zweckes stellen. Eine Unterform ist die Sakral Prostitution, wo sich jemand im Dienste der Religion sexuell prostituiert wie etwa in Indien. Es gibt weibliche, männliche und homosexuelle pedikatorische Prostitution. Eine ProstituierteLies mehr

Unter Pubertät (von lat. pubertas „Geschlechtsreife“) versteht man etwa seit dem 16. Jahrhundert den Teil der Adoleszenz, in welchem der entwicklungsphysiologische Verlauf der Geschlechtsreifung die Geschlechtsreife im Sinne von Fortpflanzungsfähigkeit, unter anderem durch funktionsfähige Fortpflanzungsorgane, erreicht und im weiteren Verlauf auch durch Wachstum und Körperformveränderungen auch zu einem ausgewachsenen Körper führt. Dazu tritt das Wachstum von Achsel- und Schamhaar. Dieser Abschnitt des LebensLies mehr

Umgangsprachliche Bezeichnung für ein Bordell. Das Wort stammt vom mhdt. puffen oder buffen, bedeutet so viel wie stoßen, ab.  Seit etwa 200 Jahren ist Puff der gebräuchlichste Ausdruck für Bordell. Alle Bordelle und Terminwohnungen an der B73:Lies mehr

Ein Buttplug, der sich nach seiner analen Einführung im Innern des Körpers aufpumpen lässt. Bessere Modelle sind zudem auch noch mit einem Vibrator verbunden. Anal-Liebhaber schwören darauf.Lies mehr

Engl. Bezeichnung für einen widerspenstigen devoten Partner.Lies mehr

Die Tatsache aus dem Spiel mit Feuer sexuelle Erregung zu ziehen.Lies mehr