Gewerbsmäßige Preisgabe des eigenen Körpers für sexuelle Zwecke. Im übertragenen Sinne auch das Sich in den Dienst eines niederen Zweckes stellen. Eine Unterform ist die Sakral Prostitution, wo sich jemand im Dienste der Religion sexuell prostituiert wie etwa in Indien. Es gibt weibliche, männliche und homosexuelle pedikatorische Prostitution. Eine Prostituierte nennt man auch Hure, Nutte, Model oder Callgirl. Einen Mann der sich prostituiert nennt man Stricher, Strichjunge, Callboy, Gigolo oder Hure.