Engl. Wort für Brustfolter, also das Quälen der Brust und Brustwarzen durch Abbinden, Klammern, Wachs oder der Peitsche. Diese Praktik findet meistens an weiblichen Partnern statt, ausser das Klammern,  das auch gern an männlichen Partnern ausgeführt wird.